Nachlese zu Diskussion Islamische Kindergärten in Puls 4 mit Corinna Milborn am 14.12.15:

Der humanistische Standpunkt ist leider unter den Tisch gefallen:
1. Haben Kinder nicht das Recht auf Unindoktriniertheit und auf beste verfügbare Information, ähnlich wie sie das Recht auf die beste Medizin haben? Ich wage zu bezweifeln, dass die Religion dabei hilfreich ist.
2. Was haben religiöse Organisationen im Kindergarten und in der Schule zu suchen, wenn nicht Indoktrination und Mission?
3. Wie kommen Konfessionsfreie dazu, mit ihren Steuergeldern konfessionelle Kindergärten im Ausmaß von Milliarden mitzufinanzieren?
4. Wenn eine Studie nicht adäquat ist, muss man eine bessere machen, aber man kann doch nicht an der Notwendigkeit einer solchen Studie zweifeln?
5. Ist der Islam eine Religion wie alle anderen? Er ist zweifelsfrei totalitär, kollektivistisch und anti-humanistisch. Der islamistische Terror ist ein zahlenmäßig kleines, wenn auch sehr unerfreuliches Nebenprodukt. Die wahre Katastrophe ist die Gefahr, dass wir hier Kinder heranbilden, die für die Demokratie völlig falsch ausgebildet sind. Denn was wir brauchen, ist das Gegenteil: selbständige Persönlichkeiten, die kritische denken und kreativ handeln, sodass sie nicht jedem Bauernfänger auf den Leim gehen. Ein Kollektiv kann man integrieren.
(In Anlehnung an Einstein könnte man sagen: „Nicht die Verbrecher von Paris ruinieren die Welt, sondern, die die bei den Wiener muslimischen Kindergärten tatenlos zuschauen!“)
6. Kindern zum Spielball von Geschäftemachern und ideologische Grabenkämpfern zu machen, ist ein Verbrechen. Wer das zulässt, riskiert morgen Kindergärten von Scientology und von Evangelikalen. Die kindliche Prägung ist sehr stark. Wenn Prägung, dann für die Zwecke der pluralistischen Gesellschaft auf demokratischer Basis – also humanistische Kindergärten. Davon gibt es in Österreich keinen einzigen!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s